Du befindest dich hier: Home » Chronik » Mehr als 1.400 Neuinfekionen

Mehr als 1.400 Neuinfekionen

Foto: LPA/ Kaboompics

In Italien wurden in den vergangenen 24 Stunden insgesamt 1.411 Neuinfektionen gemeldet. Das ist der höchste Wert seit Anfang Mai.

In den vergangenen 24 Stunden wurden in Italien 1.411 Neuinfektionen, 225 Geheilte und 5 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet. Die Zahl der Neuinfektionen steigt damit weiter an, es wurden allerdings weniger Todesfälle als am Vortag (13 Todesfälle) gemeldet.

Die Anzahl der untersuchten Abstriche hat nach gestern ein neues Rekordniveau erreicht: Insgesamt 94.024 Abstriche wurden in Italien in den vergangenen 24 Stunden ausgewertet. 

Insgesamt 67 Covid-Patienten – zwei weniger als noch am Mittwoch – werden intensivmedizinisch betreut.

In Italien gibt es derzeit 21.932 aktive Corona-Fälle. 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (10)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen