Du befindest dich hier: Home » Chronik » Siebtes Corona-Opfer in Südtirol

Siebtes Corona-Opfer in Südtirol

In Südtirol gibt es den siebten Corona-Toten: Ein 68-jähriger Mann aus dem Eisacktal ist verstorben. 

Südtirol beklagt den siebten Corona-Toten.

Nach Informationen von TAGESZEITUNG Online ist ein 68-jähriger Mann aus dem Eisacktal, der positiv auf das Coronavirus getestet worden war, verstorben.

Der Mann, ein pensionierter Angestellter des Sanitätsbetriebes, litt unter Vorerkrankungen.

Die bisherigen sechs Opfer waren allesamt über 80 Jahre alt gewesen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (14)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen