Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Landesmeister

Die Landesmeister

Melanie Eder (U23), Nadya Dezini (U19), Jan Reiterer (U16) und Silke Kienzl (U14) sind die Eisstock-Jugend-Landesmeister im Ziel-Einzelwettbewerb.

von Klaus Köcher

Die Eishalle in Brixen war gestern Schauplatz der Eisstock-Jugend-Landesmeisterschaft im Einzel-Zielwettbewerb. 74 Jugendliche waren in 4 Altersklassen im Einsatz.

Am besten besetzt war mit 34 Athleten wieder die U14. Die Nachwuchs-Eisstocksportler mussten einen Durchgang auf den 4 Bahnen im Ziel- und Stockschießen absolvieren.

Für das beste Tagesergebnis hat die Ex-U23-Weltmeisterin Melanie Eder mit 151 Punkten gesorgt. Die Möltnerin sicherte sich den Landesmeistertitel in der U23 und gab dabei allen männlichen Konkurrenten das Nachsehen. Die jungen Damen haben wie schon öfters eine bessere Leistung gebracht wie die gleichaltrigen Burschen.

Zweitbeste war Nadya Dezini aus Lana mit 144 Punkten als U19-Landesmeister. Auch in der U14 hat mit Silke Kienzl aus Terlan ein Mädchen gewonnen.

Der einzige Bursche, der einen Titel geholt hat, war der Möltner Jan Reiterer als neuer U16-Landesmeister.

Am 6. Jänner werden ebenso in der Eishalle Brixen die Jugend-Italienmeister im Zielwettbewerb gekürt. Dabei geht es auch um die Vorausscheidung für die U23-WM, die U19- und die U16-EM-Quali im Zielwettbewerb. Die ersten Acht qualifizieren sich in jeder Altersklasse für die Ausscheidung. Die U23-WM, U19- und U16-EM im Mannschaftsspiel, Zielwettbewerb und Weitenwettbewerb werden vom 3. bis 7. März 2020 im bayrischen Regen ausgetragen.

Nachstehend die Wertungen der Jugend-Landesmeisterschaft im Zielwettbewerb:

Junioren, U23:1. Melanie Eder (EV Moritzing) 151 Punkte; 2. Maximilian Zöschg (EV Lana) 123; 3.Damian Denicolò (SV St. Lorenzen) 122; 4. Nathalie Schwarz 114; 5. Georg Ladurner 101; 6. Fabian Schwarz (alle 3 EV Lana) 90.

Jugend, U19:1. Nadya Dezini 144 Punkte; 2. Gabriel Kofler (beide EV Lana) 134; 3. Daniel Stuppner (SV Mölten) 127; 4. Tobias Degasperi (ESV Terlan) 117; 5. Fabian Eder (SV Kaltern) 115; 6. Johanna Kamelger (EV Niederdorf) 112.

Jugend, U16:1. Jan Reiterer (SV Mölten 114 Punkte; 2. Marie Hofer (EV Stegen) 102; 3. Dominik Gruber 101; 4. Bastian Niederkofler 100; 5. Patrick Stabinger 97; 6. Thomas Gruber (alle 4 EV Niederdorf) 83.

Jugend, U14:1. Silke Kienzl (ESV Terlan) 101 Punkte; 2. Jonathan Mair am Tinkhof (ESC Luttach) 93; 3. Lea Pircher (SV Mölten) 92; 4. Judith Ganterer (EV Lana) 91; 5. Gabriel Reiterer (SV Mölten) 88; 6. Nadine Karnutsch (ESV Terlan) 87.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen