Du befindest dich hier: Home » Chronik » Erfolgreiche Suchaktion

Erfolgreiche Suchaktion

Am Sonntagabend wurde die Bergrettung zu einer Suchaktion ins Tschamintal gerufen. Ein 37-jähriger Alpinist aus Polen konnte gerettet werden.

Am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr wurde die Mannschaft der Bergrettung Tiers zu einer Suchaktion alarmiert. Im großen Valbontal hatte sich ein Tourist, der seit einigen Tagen mehrere Bergtouren im Tschamintal unternommen hatte, in der schnell eintretenden Dunkelheit verlaufen.

Der aus Polen stammende und in Deutschland lebende 37-jährige Alpinist, der bereits öfters längere Bergtouren mit Übernachtungsequipment unternommen hatte, hat die lange Route durch das Valbontal unterschätzt.

Die derzeitigen Schneeverhältnisse, die dort herrschen und den Lawinenwarnbericht, hatte der ambitionierte Winterwanderer nicht beachtet.

Nach längerer Zeit, einen geeigneten Platz zum Biwakieren zu finden, sowie durch den Verlust seiner Ausrüstung, geriet der bereits frierende Mann in Panik und setzte einen Notruf ab.

Durch die schnelle Rettung der Bergrettung Tiers mit Unterstützung des Rettungshubschraubers Aiut Alpin Dolomites konnte der Mann vor dem sicheren Kältetod gerettet werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen