Du befindest dich hier: Home » News » Die Schnee-Warnung

Die Schnee-Warnung

Aufgrund des ergiebigen Regens bzw. Schneefalls ruft die Agentur für Bevölkerungsschutz von Donnerstagabend bis Samstagmittag die Aufmerksamkeitsstufe Alfa aus. 

„Am Freitag gibt es mit dem Genuatief schon eine ordentliche Schneegrundlage für den Winter. Auf den Bergen fällt teils mehr als ein halber Meter Schnee“, kündigt Landesmeteorologe Dieter Peterlin an.

Die Agentur für Bevölkerungsschutz ruft daher von Donnerstagabend 19.00 Uhr bis Samstagmittag die sog. Aufmerksamkeitsstufe Alpha aus.

Das bedeutet, dass ein aus Sicht des Zivilschutzes relevantes Ereignis bevorsteht und eine eingehende Beobachtung erfordert. Alle Beteiligten werden vorgewarnt und können die notwendigen Vorkehrungen treffen. Auch die Bevölkerung wird auf das bevorstehende Ereignis hingewiesen, damit es sie nicht unvorbereitet trifft.

Für  Freitag sagt der Landeswetterdienst im Hydrographischen Landesamt ergiebige Niederschläge von rund 40 Millimetern pro Quadratmeter voraus sowie in den Südstaulagen und im Dolomitenbereich bis zu 70 Millimeter pro Quadratmeter. Die Schneefallgrenze sinkt auf 1000 Meter Meereshöhe.

Die Experten mahnen zu erhöhter Vorsicht aufgrund von möglichen Steinschlägen, Hangrutschungen oder wegen des Schneefalls umstürzenden Bäumen und Gleitschneerutschungen. Die Verkehrsteilnehmer werden aufgefordert, darauf zu achten, dass ihre Fahrzeuge mit Winterausrüstung ausgestattet sind.

Informationen zur aktuellen Niederschlagsvorhersage und dem Niederschlagsradar sind auf der Website des Landeswetterdienstes abrufbar http://wetter.provinz.bz.it/

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen