Du befindest dich hier: Home » Sport » Siege für TC Rungg

Siege für TC Rungg

Nach dem überzeugenden Auftaktsieg vor einer Woche, feiert das Herren-Team des TC Rungg den nächsten Erfolg in der Serie A2. Auch die Damen sicherten sich in Turin den ersten Saisonsieg.

Die Rungger Herrenmannschaft knüpfte am 5:1-Auftaktsieg gegen Match Ball Firenze an und zwang am Sonntag zu Hause auch den TC Treviglio klar mit 6:0 in die Knie.

Bereits nach den vier Einzelbegegnungen war das Match entschieden:

Der Deutsche Elmar Ejupovic, die beiden Völser Georg Winkler und Moirtz Trocker sowie Marco Bortolotti feierten allesamt Siege. Ejupovic/Trocker und Bortolotti/Sebastian Brzezinski gewann dann auch noch ihre Doppelbegegnungen.

Rungger Damen feiern ersten Sieg

Das Damen-Team von Coach Manuel Gasbarri feierte hingegen seinen ersten Sieg in der Serie A2. Die Runggerinnen, die sich am vorigen Wochenende gegen Mitfavorit Cagliari mit 2:2-Unentschieden trennten, setzten sich heute auswärts in Turin beim Circolo Sporting B souverän mit 4:0 durch und gaben keinen einzigen Satz ab.

Die Kaltererin Verena Meliss sowie Martina Spigarelli stellten die Weichen prompt auf Sieg, die Deutschnoferin Lara Pfeifer feierte bei ihrem Serie-A2-Debüt gegen Alessia Camerano einen 6:4, 7:5-Sieg. Meliss/Spigarelli machten gegen Fornasieri/Gardella den Sack zum 4:0 zu. In einer Woche geht es für die Überetscherinnen beim CT Ceriano weiter, die Herren-Truppe ist in Vicenza zu Gast.

Ergebnisse Serie A2, 2. Spieltag, Sonntag, 13. Oktober 2019

Damen, Kreis 2

Circolo Sporting B – TC Rungg 0:4

Chiara Fornasieri (2.4) – Verena Meliss (2.3) 1:6, 0:6

Federica Gardella (2.4) – Martina Spigarelli (2.3) 3:6, 0:6

Alessia Camerano (2.7) – Lara Pfeifer (2.4) 4:6, 5:7

Fornasieri/Gardella – Meliss/Spigarelli 3:6, 4:6

Herren, Kreis 2

TC Rungg – TC Treviglio 6:0

Elmar Ejupovic (2.1) – Davide Pontoglio (2.2) 7:6(5), 6:1

Georg Winkler (2.4) – Andrea Fiorentini (2.4) 7:5, 1:6, 6:4

Marco Bortolotti (2.1) – Alberto Brizzi (2.2) 6:2, 6:3

Moritz Trocker (2.4) – Mattia Scotti (2.4) 6:1, 4:6, 6:4

Ejupovic/Trocker – Pontoglio/Fiorentini 6:4, 6:3

Bortolotti/Brzezinski – Beretta/Brizzi 7:6(5), 2:6, 10:8

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen