Du befindest dich hier: Home » Kultur » Pfadfinder beim Bischof

Pfadfinder beim Bischof

Am vergangenen Mittwoch, 25. September 2019, kam der sechsköpfige Vorstand der Südtiroler Pfadfinderschaft (SP) in Bozen zusammen, um sich mit dem Bischof Ivo Muser zu treffen.

So wie viele Vereine in Südtirol, gehört auch die Südtiroler Pfadfinderschaft zur katholischen Gemeinschaft, und da ein Großteil des Teams im vergangenen Frühling neu gewählt wurde, war dies eine gute Gelegenheit, sich beim Herrn Bischof vorzustellen und erste Bekanntschaften zu knüpfen.

Zusammen mit ihrem Landeskuraten Fabian Tirler waren die Pfadfinder am Abend in den Amtsräumen des Bischofs eingeladen, wo bei gemütlichem Beisammensein über die aktuelle Situation im Verein gesprochen und die gegenseitigen Anliegen vorgebracht wurden.

Zum Abschied überreichten die Pfadfinder dem Bischof Muser als Zeichen der Anerkennung ein für ihn gestaltetes Sonnenglas, welches ihm immer den rechten Weg leuchten soll.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen