Du befindest dich hier: Home » Chronik » Abgebrochene Suchaktion

Abgebrochene Suchaktion

Foto: Flugrettung Südtirol

Die Suche mit dem Hubschrauber nach dem am Freitag am Ortler abgestürzten Bergsteiger musste am Samstagnachmittag wegen Nebels und Schneefalls  abgebrochen werden.

Der Leiter der Suldner Bergrettung, Olaf Reinstadler, erklärte, dass die Suche nach dem jungen deutschen Bergsteiger wegen des zu erwartenden schlechten Wetters auch am Sonntag unmöglich sei.

Ob die Suche am Montag wieder aufgenommen wird, ist auch nicht sicher, da aufgrund des Neuschnees eine erhöhte Lawinengefahr bestehen könnte.

Der junge Bergsteiger aus Deutschland war am Freitag bei schlechtem Wetter 100 Meter unterhalb des Gipfels in die Minigeroderinne abgestürzt. Sein Kamerad rief die Rettung und konnte geborgen werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen