Du befindest dich hier: Home » Kultur » Job Speed Dating

Job Speed Dating

Studierende und Absolventinnen und Absolventen, die auf unkomplizierte Art potenzielle Arbeitgeber kennenlernen und berufliche Kontakte knüpfen möchten, können sich ab 12. März für die diesjährige Ausgabe des Job Speed Dating an der unibz einschreiben.

Acht Minuten, um potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen, heißt es am 5. April ab 14 Uhr bei der sechsten Ausgabe des Job Speed Dating an der Freien Universität Bozen. Ziel der vom Praktika- und Jobservice der unibz organisierten Initiative ist es, Studierende und Absolventinnen oder Absolventen mit Unternehmen zusammen zu bringen, die in Südtirol Arbeitsplätze für qualifizierte Mitarbeiter mit universitärer Ausbildung suchen.

Kandidatinnen und Kandidaten können sich vom 12. bis zum 28. März 2019 online anmelden und auswählen, welches der 87 registrierten Unternehmen sie in einem Gespräch näher kennenlernen möchten. Pro Kandidat gibt es die Möglichkeit, während des Job Speed Dating Treffen mit acht Unternehmen zu organisieren. Für jedes Gespräch stehen dann acht Minuten Zeit zur Verfügung.

Die Veranstaltung bietet JungakademikerInnen die Möglichkeit, verschiedene potenzielle Arbeitgeber des Territoriums kennenzulernen. Gleichzeitig wird damit eine Antwort auf den chronischen Mangel an qualifiziertem Personal in vielen Berufsbereichen gegeben. Die Zusammenarbeit zwischen dem Praktika-und Jobservice der unibz, der MUA und sh.asus ermöglicht auch die Teilnahme junger Talente, die an anderen italienischen oder ausländischen Universitäten studiert haben und daran interessiert sind, aus Arbeitsgründen nach Südtirol zurückzukehren.

Workshop zur beruflichen Positionierung

Wie für jede andere Karrieremesse gilt für das Job Speed Dating: Eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg. Dieses Jahr organisiert der Praktika- und Jobservice deshalb nicht nur die klassischen Bewerbungschecks vor dem Event, sondern auch einen spezifischen Workshop zur beruflichen Positionierung, um das Jobmatching noch effizienter zu gestalten und eine langfristigere Bindung zwischen Unternehmen und zukünftigen Mitarbeitern wahrscheinlicher zu machen. Damit die Persönlichkeit der Bewerber und die Unternehmenskultur möglichst gut zusammenpassen, ist es unter anderem wichtig, dass die Kandidaten vorab wissen, was sie überhaupt suchen.

Klaus Härtel, Experte für Beruf und Karriere und Buchautor, wird den Kandidatinnen und Kandidaten des Job Speed Datings dabei helfen, über die eigenen individuellen Stärken zu reflektieren, um den geeigneten Beruf zu finden. Der Workshop „Berufliche Positionierung – mit den individuellen Stärken den perfekten Beruf finden!“ findet am 14. März 2019 um 16 Uhr an der unibz statt (Einschreibungen per E-Mail beim Praktika-und Jobservice: [email protected]). „Wir befinden uns in einem ständigen Prozess der Veränderung: technischer Fortschritt, Globalisierung, demographischer, ökonomischer und sozioökonomischer Wandel prägen die Arbeitswelt“, so Iris Tappeiner, Leiterin des Praktika-und Jobservices. „Umso wichtiger ist eine Orientierung, die bei der Entscheidung über die berufliche Richtung unterstützt.“

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen