Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Bub in Lebensgefahr

Bub in Lebensgefahr

Foto: 123RF

In Gossensaß ist es am Sonntagnachmittag zu einem Badeunfall gekommen. Zwei Kinder wurden verletzt.

Ein Badeunfall hat sich am Sonntag gegen 15.00 Uhr in einem Schwimmbecken im Welnnessbereich eines Hotel in Gossensaß ereignet.

Laut Landesnotrufzentrale wurden ein Bub schwer und ein Mädchen leicht verletzt.

Die beiden Kinder, die Nichtschwimmer sind, wurden im 1,30 Meter tiefen Schwimmbecken des Hotels regungslos aufgefunden.

Es wird angenommen, dass der 9-jährige Bub ins Wasser gefallen ist und seine 7-jährige Schwester ihn retten wollte.

Der lebensgefährlich verletzte Bub wurde in die Uni-Klinik nach Innsbruck überstellt. Das Mädchen wird in Sterzing behandelt.

Im Einsatz waren auch Notfallseelsorge und die Carabinieri.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen