Du befindest dich hier: Home » Politik » Der Nicht-Arrogante

Der Nicht-Arrogante

Das Foto zum Südtirol-Bild der Italiener, auf dem zwei typische Südtiroler abgebildet sind, hat ein Nachspiel.

Arrogant, überheblich und privilegiert: So denken die Italiener von uns Südtirolern. Auf dem Symbolfoto, das das Land für die entsprechende Studie zum Südtirol-Bild der Italiener ausgewählt hat, sieht man zwei Personen, die lachen: Einer liest die Gazzetta dello Sport, der andere die Dolomiten.

Julius Felderer ist einer der beiden abgebildeten Personen – und mit der Fotoauswahl nicht glücklich. Er hat am Freitagvormittag zahlreiche Anrufe von Freunden und Bekannten erhalten, die nicht verstehen können, was das Foto mit der Studie zu tun hat. Julius Felderer stellt klar, dass das Foto vor rund zehn Jahren von der Südtiroler Marketingagentur SMG in St. Pauls aufgenommen worden sei.

Sinn des Fotos sei es gewesen, das gute Zusammenleben der Sprachgruppen in Südtirol darzustellen. Felderer ist nicht glücklich darüber, dass das Foto nun im Kontext mit dem Bild von den arroganten und überheblichen Südtirolern aus dem Archiv gezogen wurde. Er lasse sich gerne als typischer Südtiroler darstellen, nicht aber als Symbol für die negativen Vorurteile der Italiener den Südtirolern gegenüber (mat).

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • einereiner

    Mafia und Berlusconi, Korruption und Misswirtschaft, und dann noch den Großen und Coolen spielen……
    Gegenüber den Italienern, die ihren Staat so zerfallen lassen, bin ich gerne arrogant. Da sind wir aber nicht die einzigen, alle Deutschsprachigen respektieren die Italiener nicht, deshalb auch folgende allgemein bekannte Zusammenfassung:
    Die Deutschen lieben die Italiener, respektieren sie aber nicht. Die Italiener respektieren die Deutschen, lieben sie aber nicht.

  • ahaa

    Stimmt doch.Sie meinen auch nicht das Fussvolk sondern unsere Gehobenen.Koruppt und Vetternwirtschaft habt ihr vergessen.Aber nur meine Meinung

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen