Du befindest dich hier: Home » Politik » Die drei Leitthemen

Die drei Leitthemen

philipp achammerAutonomie weiterentwickeln, Lebensqualität sichern, Zusammenleben gestalten: Das sind die großen Leitthemen der SVP für 2017.

Nach dem politischen Jahresauftakt mit den Ortsobleuten hat die SVP-Leitung  gemeinsam mit der SVP-Landtagsfraktion, politisch-strategische Weichenstellungen für das Jahr 2017 vorgenommen. Bekräftigt wurden die drei großen Leitthemen, die bereits bei der Medienkonferenz zum Jahresauftakt genannt worden sind: „Autonomie weiterentwickeln, Lebensqualität sichern, Zusammenleben gestalten“.

„Es gilt verschiedene laufende Reformvorhaben abzuschließen“, sagt SVP-Obmann Philipp Achammer, „und bereits angekündigte umfassende Neuerungen umzusetzen.“ Als Beispiele wurden die Gesundheits- und die Raumordnungsreform genannt. „Wir werden aber auch mehr Klarheit in grundsatzpolitischen Fragen, wie beispielsweise im Bereich der Integration, zeigen.“ Der jüngeren Generation müsse verstärkte Aufmerksamkeit geschenkt werden: „Daher plant die SVP im heurigen Jahr etwa verschiedene Maßnahmen für ein leistbares Wohnen.“

Für die Südtiroler Volkspartei sei es weiterhin eine Herausforderung, als Sammelpartei die verschiedenen Positionen und Interessen zusammenzuführen – und nach außen geschlossen zu vertreten. „Wir werden nur dann als eine Interessensgemeinschaft wahrgenommen werden, wenn genau dieser Ausgleich gelingt“, sagt SVP-Obmann Philipp Achammer. Strukturell wird die SVP verstärkt auf die Möglichkeiten zurückgreifen, die vom neuen SVP-Statut vorgesehen sind – etwa eine verstärkte Einbeziehung der Ortsgruppen und Mitglieder.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen