Du befindest dich hier: Home » Chronik » Von Betonblock erschlagen

Von Betonblock erschlagen

Von Betonblock erschlagen

Bei einem Arbeitsunfall in Plaus ist am Montag der 40- jährige Domenico Matera aus Trient ums Leben gekommen.

Tragischer Arbeitsunfall in Plaus.

Am Montag gegen 14.30 Uhr waren Beschäftigte einer Baufirma aus Cesenatico im Keller des Hotels Etschland damit beschäftigt, einen Betonträger anzuschneiden. Dabei soll sich ein Brocken gelöst und Domenico Matera, den Chef der Baufirma, aus noch ungeklärten Gründen erschlagen haben.

Der 40-jährige Familienvater aus Trient war auf der Stelle tot.

Ein weiterer Arbeiter erlitt leichte Verletzungen. Die Feuerwehren mussten den Betonbrocken anheben, damit die Leiche geborgen werden konnte.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen