Du befindest dich hier: Home » News » „Das neue Südtirol“

    „Das neue Südtirol“

    Hansjörg Kofler und das Logo der neuen Bewegung

    In Südtirol entsteht eine neue politische Bewegung: „Neus – Das neue Südtirol“. Wer dahinter steht. Und: Wie die neue Bewegung sich positionieren will.

    von Artur Oberhofer

    Dass er und seine Mitstreiter in Hinblick auf die Landtagswahlen 2018 etwas planen würden, war politischen Insidern bekannt.

    Nun lässt Hansjörg Kofler, der emsige Sprecher des Forums Politikerrenten, die Katze aus dem Sack. „Ja“, so bestätigt der Kurtatscher gegenüber der TAGESZEITUNG, „wir gründen eine neue politische Bewegung in Südtirol.“

    Es gibt bereits einen Namen und ein Logo. Die neue Bewegung nennt sich „Neus – Das neue Südtirol“.

    Name und Logo erinnern ganz stark an die Neos in Österreich. Hansjörg Kofler verhehlt nicht, dass er und seine politischen Weggefährten sich denn auch am alpenrepublikanischen Neos-Modell orientiert haben. „Es hat in der Vergangenheit bereits Gespräche mit den Neos gegeben“, so Kofler, „wir möchten diese Kontakte künftig noch weiter ausbauen.“

    Was führen Hansjörg Kofler & Co. tatsächlich im Schilde?

    Wird die neue Bewegung im Herbst 2018 bei den Landtagswahlen antreten?

    Und: Wer arbeitet in dieser neuen Bewegung mit?

    ALLE HINTERGRÜNDE LESEN SIE AM MITTWOCH IN DER PRINT-AUSGABE.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (27)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen