Du befindest dich hier: Home » Night-Fieber » Samenspender trifft Kinder

    Samenspender trifft Kinder

    Der US-Amerikaner Michael Rubino hat zum ersten Mal seine 19 biologischen Kinder im Alter von 16 bis 21 Jahren getroffen. DAS VIDEO.

    Der US-Amerikaner Michael Rubino hat zum ersten Mal seine 19 biologischen Kinder im Alter von 16 bis 21 Jahren getroffen,  berichtet das Nachrichtenportal Inside Edition. In seinen 30ern war der Mann Samenspender – anonym wollte er nicht bleiben.

    „Als ich Spender war, wusste ich und habe darauf gewartet, dass ich zwei oder drei Kinder treffen werde. Und sobald ich diese getroffen habe, habe ich mich sofort in sie verliebt“, erzählte der Amerikaner.

    Zu dem jüngsten Treffen sind jedoch ganze 19 junge Frauen und Männer gekommen. Alle waren sichtlich sehr froh, ihren biologischen Vater kennenzulernen. Elf davon sollen sogar blaue Augen wie Rubino haben.

    „Das war ein bisschen surreal, aber eine spektakuläre Erfahrung. Die Kinder leben auf der ganzen Welt, aber ich warte ungeduldig auf das nächste Treffen mit ihnen“, sagte der Mann.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen