Du befindest dich hier: Home » Chronik » Unfälle in Klausen & Innichen

    Unfälle in Klausen & Innichen

    Auf der Brennerstaatsstrasse wurde am Sonntag gegen 16.00 Uhr ein in Richtung Süden fahrender PKW von einem entgegenkommenen PKW gegen die Mauer gedrückt.

    Auf der Brennerstaatsstrasse, Höhe E-Werk Montecatini in Waidbruck, wurde am Sonntag gegen 16.00 Uhr ein in Richtung Süden fahrender PKW von einem entgegenkommenen PKW gestreift und gegen die Mauer gedrückt.

    Der Lenker des Fahrzeuges wurde eingeklemmt und mittels hydraulischer Bergegeräte durch die FF Klausen befreit.

    Der Patient wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungshubschrauber des Aiut Alpin ins Krankenhaus von Brixen geflogen.

    Die Aufräumarbeiten führten die FF Waidbruck und Barbian durch. Die Straße war für ca. 1 Stunde gesperrt.

    Um ca. 16:00 Uhr ist es auf der Pustertaler Staatsstraße in Innichen auf Höhe der Abzweigung nach Litschbach zu einem Zusammenprall zwischen einen Motorrad und einen PKW gekommen.

    Dabei zog sich der Motorradfahrer, ein 45-Jähriger aus Österreich, mittelschwere Verletzungen zu, die Insassen des PKW blieben unverletzt. Der Motorradfahrer wurde ins Krankenhaus Bruneck gebracht.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen