Du befindest dich hier: Home » Chronik » Böschungsbrand in der Sill

    Böschungsbrand in der Sill

    Buschbrand (Fotos: FF Bozen)

    Am Samstagmittag wurde die FF Bozen gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zu einem Böschungsbrand in die Sill gerufen.

     

    Zu einem Busch- bzw. Böschungsbrand wurde die FF Bozen gemeinsam mit der BF Bozen am Samstagmittag in die Sill alarmiert.

    Der Brandherd, welcher sich an einer Ausweichstelle in der Nähe des Talferufers befand, konnte rasch lokalisiert und unter Kontrolle gebracht werden. Es handelte sich um einen Buschbrand, bei welchem u.a. auch ein umgestürzter Baumstamm betroffen war.

    Der Baumstamm wurde mit Hilfe des Kranfahrzeugs der Freiwilligen Feuerwehr Bozen geborgen und kontrolliert gelöscht um ein erneutes Auffachen der Flammen zu verhindern.

    Insgesamt standen 6 Mann der FF Bozen und die BF Bozen im Einsatz. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen