Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Der Abgang

    Der Abgang

    Stefano Ortolano

    Stefano Ortolano (Foto: Sparkasse)

    Der Verantwortliche der Direktion Corporate Governance bei der Sparkasse, Stefano Ortolano, hat gekündigt.

    Die Südtiroler Sparkasse hat die Kündigung von Stefano Ortolano als Verantwortlicher der Direktion Corporate Governance zur Kenntnis genommen, der in einer anderen Bank Norditaliens einen wichtigen Aufgabenbereich übernehmen wird.

    Stefano Ortolano hat eine beachtliche Laufbahn in der Bankenbranche hinter sich.

    In den letzten acht Jahren war er bei der Südtiroler Sparkasse tätig, wo er verantwortlich für die Direktion Corporate, anschließend für die Direktion Kredite und zuletzt für die Direktion Corporate Governance war.

    Der Verwaltungsrat spricht in einer Aussendung Ortolano „einen aufrichtigen Dank für seinen bedeutenden Beitrag, den er in diesen Jahren für die Sparkasse geleitetet hat“, aus, insbesondere im Hinblick auf die kürzlich erfolgte Neuorganisation des Kreditbereichs.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen