Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash auf der MeBo

    Crash auf der MeBo

    Fotos: FF Terlan

    Fotos: FF Terlan

    img_2891

    Bei einem Unfall auf der Nordspur der MeBo bei Vilipian wurden am Montagabend drei Personen verletzt.

    Aus noch ungeklärter Ursache kam am Montag gegen 21.00 Uhr ein Fahrzeug auf der Nordspur der MeBo auf der Höhe von Vilpian ins Schleudern und prallte seitlich gegen die Begrenzungswand.

    Im Fahrzeug befanden sich drei Personen.

    Eine 36-jährige Frau und ein 6-jähriges Mädchen aus Lana wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Der 34-jährige Fahrzeuglenker aus Auer wurde hingegen mittelschwer verletzt und musste aus dem Auto befreit werden.

    Die drei Verletzten wurden von den Rettungswagen des Weißen Kreuzes Etschtal und Bozen ins Landeskrankenhaus Bozen eingeliefert.

    Im Einsatz stand auch die Freiwillige Feuerwehr von Terlan. Die Ermittlungen zum Unfallhergang leitet die Staßenpolizei von Bozen.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen