Du befindest dich hier: Home » Kultur » Italienisch zuerst

    Italienisch zuerst

    milchhof-bruneckBereits zum zweiten Mal beschwert sich der Freiheitliche Pius Leitner bei der Landesregierung über das Logo des Milchhofes Bruneck. Es sei Ausdruck einer „schleichenden Italianisierung“.

    von Heinrich Schwarz

    Die Beschilderung am Milchhof von Bruneck sorge für besonderen Unmut bei der Bevölkerung und den Landwirten, die ihre Rohmilch anliefern, schreibt der Freiheitliche Landtagsabgeordnete Pius Leitner in einer Anfrage an die Landesregierung. „Dass die deutsche Benennung Milchhof Bruneck erst an zweiter Stelle gereiht ist, ist Ausdruck einer schleichenden Italianisierung. Die Schilder stellen für die heimische Bevölkerung eine Provokation dar“, so Leitner.

    Er wollte von der Landesregierung wissen, aus welchen Gründen sich auf den Beschilderungen zuerst die italienische Bezeichnung findet und wann die Schilder ersetzt werden, um der deutschen Bezeichnung den entsprechenden Stellenwert einzuräumen.

    Landwirtschaftslandesrat Arnold Schuler hat auf beide Fragen dieselbe Antwort gegeben: „Als Südtiroler Unternehmen möchte die Bergmilch Südtirol (so heißt die Genossenschaft, Anm. d. Red.) in ihrer Kommunikation beide Landessprachen gleichwertig behandeln. In dem konkreten Beispiel wurde zuerst die italienische Sprache verwendet, die deutsche Namensgebung aber erkennbar größer geschrieben. Somit fällt die deutsche Version sogar stärker ins Auge.“

    imageDies trifft bei den größeren Schildern am Sitz des Milchhofes tatsächlich zu.

    Es gibt aber auch ein anderes Logo des Milchhofes Bruneck, das auf den Produkten zu finden ist. Darauf ist – ohne Unterschied der Größe – zu lesen: „Latteria-Milchhof Brunico-Bruneck“.

    Dazu hat Pius Leitner bereits vor zwei Jahren eine Landtagsanfrage eingereicht, als von der alten Marke „Senni“ auf die neue Marke „Milchhof Bruneck“ umgestellt wurde.

    WAS LANDESHAUPTMANN ARNO KOMPATSCHER DAMALS GEANTWORTET HAT UND WIE PIUS LEITNER HEUTE REAGIERT, LESEN SIE AM DIENSTAG IN DER TAGESZEITUNG.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (7)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen