Du befindest dich hier: Home » Chronik » Nacht der Drogen

    Nacht der Drogen

    Blaulicht Polizei

    Die Polizeibeamten haben eine arbeitsintensive Nacht hinter sich: Am Samstagabend bzw. am Sonntagmorgen wurden insgesamt drei Personen angezeigt.

    Der erste Einsatz erfolgte auf dem Bozner Magnago-Platz: Ein 19-jähriger Tunesier wurde dabei beobachtet, wie er etwas hinter einer Mauer versteckte und dann auf dem Fahrrad die Flucht antrat.

    Die Beamten stellten fest, dass der junge Mann im Besitz von 27 Gramm Rauschgift und mehreren Gramm Haschisch war.

    In der Schlachthofstraße wurde ein 31-jähriger Tunesier festgenommen: Er war wegen Raubs, Schlägereien und Widerstand gegen die Polizei vorbestraft. Bei der Kontrolle wurden zwei Gramm Heroin und Bargeld beschlagnahmt.

    Er wurde – wie zuvor der 19-jährige Tunesier – auf freiem Fuß angezeigt.

    Ein letzter Einsatz endete mit der Anzeige gegen einen 23-jährigen Bozner: Auch er war mit fünf Gramm Haschisch unterwegs.

    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen