Du befindest dich hier: Home » Chronik » Dreiste Fahrraddiebe

    Dreiste Fahrraddiebe

    bikesIn Bozen-Rentsch haben dreiste Fahrrad-Diebe zugeschlagen: Sie haben einen gut gesicherten Keller aufgebrochen und zwei teure Mountainbikes gestohlen.

    In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 03.00 und 04.00 Uhr, wurden in Rentsch mehrere teure Räder der Marke Specialized gestohlen.

    Im ersten Fall sind die Diebe in ein Kondominium eingedrungen und haben dort gezielt einen Keller aufgebrochen, indem sie die Türe mit einem Stemmeisen ausgehebelt haben.

    Die Räder waren an der Wand aufgehängt und mit einer Fahrradkette der Marke Kryptonite (Modell New York Fahgettaboudit Chain 1415) an einen in der Wand montierten Stahlträger gesichert.

    Die Diebe haben den kompletten Träger abmontiert und sind dann mit Träger, Kette und den beiden Rädern abmarschiert.

    Träger und Kette allein wiegen ca. 15 kg.

    Von einem weiteren Mountainbike wurden die Carbon-Felgen gestohlen.

    Im zweiten Fall sind die Diebe unter Zuhilfenahme einer Flex in eine Garage eingebrochen und haben dort ebenfalls ein Bike der Marke Specialized entwendet. Es ist davon auszugehen, dass die Täter die Fahrräder in einen Lieferwagen geladen haben.

    Eventuelle Augenzeugen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Rentsch verdächtige Personen oder einen Lieferwagen bemerkt haben sollten, mögen sich entweder bei den Sicherheitskräften oder via E-Mail bei schmidt.sabine@alice.it. melden.

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen