Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Der Abschiedsbrief

    Der Abschiedsbrief

    Andreas Fulterer mit seiner Band

    Andreas Fulterer mit seiner Band

    Andreas Fulterer ist tot. Auf Facebook wurde wenige Stunden nach seinem Tod ein letzter Brief an die Fans und Freunde veröffentlicht.

    Andreas Fulterer ist tot. Auf Facebook wurde wenige Stunden nach seinem Tod ein letzter Brief an die Fans und Freunde veröffentlicht.

    Der Brief im Wortlaut:

    „Meine lieben Freunde!
    Ich wende mich heute ein letztes Mal an EUCH.
    Leider ist für mich die Zeit gekommen, um mich bei EUCH, meine lieben Freunde, für immer zu verabschieden. Mein Leben neigt sich dem Ende zu und es erfüllt mich mit großem Stolz, Freunde wie EUCH zu haben, die in all den Jahren treu zu mir gestanden sind und mich während meiner künstlerischen Laufbahn so tatkräftig unterstützt haben. Dafür danke ich EUCH von ganzem Herzen!
    Dank eurer großartigen Unterstützung konnte ich mein Lebenswerk „Andreas Fulterer mit Band“ vollenden und zum Erfolg bringen. Ich danke EUCH allen, dass ihr mich ein Stück meines Weges begleitet habt.
    Meine Seele wird in meinen Liedern und in euren Herzen weiterleben……..
    In Liebe und Dankbarkeit
    Euer Andreas
    Ich bitte um Verständnis, dass meine Familie in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens Ruhe braucht.
    PS: Ich habe mich über die vielen Genesungswünsche bzw. Geschenke sehr gefreut. Herzlichen Dank!“

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen