Du befindest dich hier: Home » Chronik » Eingestürzte Mauer

    Eingestürzte Mauer

    imageAm Bozner Boden ist am Montag eine Mauer auf einen Gehsteig gestürzt. Zum Glück gab es keine Verletzten.

    Im Leegtorweg am Bozner Boden ist am Montag eine 2,5 Meter hohe Mauer eingestürzt. Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert.

    Laut Augenzeugen hatte die Stelle kurz zuvor noch ein PKW mit deutschen Gästen passiert.

    imageDie Straße ist ein Trümmerfeld, Strassenbeleuchtung und Ampel am Durchlass unter der Bahnlinie sind komplett zerstört. „Nicht auszudenken was geschehen wäre, wenn ein Auto, Radfahrer oder Fussgänger, eine Mutter mit Kinder durch die Passage gekommen und den Gehsteig entlanggegangen wären“, so der Vorsitzende des Stadtviertelrates Armin Widmann.

    So sah die Begrenzungsmauer vor wenigen Wochen aus (Foto: Armin Widmann)

    So sah die Begrenzungsmauer vor wenigen Wochen aus (Foto: Armin Widmann)

    Widmann sagt weiters: „Es kann nicht sein, dass durch vernachlässigte Liegenschaften, auch aufgrund von Bauspekulation, Lebensgefahr auf die Bürger ausgeht.“

    BM Renzo Caramaschi kündigte an, dass die Gemeinde gegen den Grundbesitzer rechtlich vorgehen wolle.

    image

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen