Du befindest dich hier: Home » Chronik » Fatale Stürze

    Fatale Stürze

    Fatale Stürze

    Am Klausberg im Ahrntal kam es am Donnerstag zu einem schweren Rodelunfall: Eine Person wurde mit schweren Verletzungen ins Bozner Krankenhaus gebracht.

    Zu einem schweren Rodelunfall ist es am Donnerstag gegen 15.00 Uhr auf der Rodelbahn im Skigebiet Klausberg gekommen.

    Eine Frau aus Deutschland verlor ersten Angaben zufolge in einer S-Kurve die Herrschaft über ihren Schlitten. Die Frau stürzte zunächst einen Hang hinunter auf die darunter vorbeiführende Rodelbahn, und dann abermals 300 Meter einen Hang hinunter.

    Die Rodelpiste ist total vereist.

    Der Mann der Urlauberin und ein Kind wurden Zeugen des Unfalles.

    Die schwer verletzte Frau wurde mit dem Hubschrauber des Aiut Alpin Dolomites ins Bozner Krankenhaus geliefert.

    Im Einsatz standen auch das Weiße Kreuz, die Bergrettung und die Carabinieri.

    +++ Weiterer Freizeitunfall am Kronplatz +++

    Bereits am Vormittag kam es am Kronzplatz zu einem dramatischen Skiunfall.

    Ein 78-jähriger italienischer Skiurlauber schwebt nach einem schweren Sturz in Lebensgefahr.

    Er wurde ins Krankenhaus Bozen transportiert.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen