Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tod im Karlinbach

    Tod im Karlinbach

    Tod im Karlinbach

    Aus bisher nicht geklärten Gründen rutschte eine Urlauberin aus der Schweiz  zwischen Weisskugelhütte und der Melager Alm in den Karlinbach. Sie wurde tot geborgen.

    Es passierte gegen 19:35 zwischen der Weisskugelhütte und der Melager Alm. Nach Informationen von TAGESZEITUNG Online rutschte die Urlauberin aus der Schweiz aus bisher ungeklärten Gründen in den Karlinbach.

    Die Frau konnte erst nach etwa zwei Kilometern von der Bergrettung tot aus dem Bach geborgen werden.

    Im Einsatz standen neben der Bergrettung Langtaufers, dem Hubschrauber Pelikan 2 und den Carabinieri auch die Freiwillige Feuerwehr und das Weiße Kreuz.

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen