Du befindest dich hier: Home » Chronik » Puff ausgehoben

    Puff ausgehoben

    Den Carabinieri ist ein weiterer Schlag gegen die Prostitution in Südtirol gelungen: Ein als chinesischer Massagesalon getarntes Bordell in Leifers wurde von den Beamten ausgehoben.

    Nach intensiven Ermittlungen ist den Carabinieri ein weiterer Schlag gegen die illegale Prostitution gelungen: Zwei Männer und eine Frau aus China wurden verhaftet. Weitere Personen stehen im Visier der Beamten.

    Das Geschäft im Massagesalon soll in den vergangenen Monaten gut gelaufen sein: Rund 100 Euro kassierten die Betreiber für eine Behandlung im Massagesalon – die Carabinieri gehen nicht davon aus, dass es bei einfachen Massagen geblieben ist.

    Bei der Razzia in der Nacht auf Freitag sind neben dem Massagesalon auch 10.000 Euro Bargeld beschlagnahmt worden.

    Weitere Infos folgen in Kürze.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (23)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen