Du befindest dich hier: Home » Politik » „Großer Nutzen“

„Großer Nutzen“

Werner Thaler (STF)

Die STF-Gemeinderäte werden in ihren Gemeinden einen Beschlussantrag einbringen, in dem angeregt wird, dass die Gemeinde die Messgeräte ankauft und an die Bürger verleiht.

Durch die hohen Strompreise seien Energiesparmaßnahmen sehr gefragt, schreibt die STF einleitend in einer Pressaussendung.

Einen Teil der Energiekosten könne jeder Haushalt einsparen, indem überprüft wird, welche Geräte wie viel Energie benötigen. Eventuelle Stromfresser könnten durch energieeffiziente Geräte ersetzt werden. Die Überprüfung erfolge einfach mit Strommessgeräten.

Hierfür starten die Gemeinderäte der Süd-Tiroler Freiheit nun eine Initiative, dass die jeweilige Gemeindeverwaltung eine Stückzahl dieser Geräte ankauft und den Bürger im Rahmen einer Strommess-Aktion leiht.

„In den Südtiroler Haushalten gibt es sehr viele versteckte Energiefresser! Vielen ist nicht bewusst, dass Elektro-Geräte, wie Radios auch im Standby-Modus einen Verbrauch haben. Das Strommessgerät zeigt z.B. auch diesen Wert an. Mit einer einfachen Rechnung können der Jahresverbrauch bzw. die Kosten ermittelt werden“, heißt es in dem STF-Komunique.

Foto: STF/pixabay

Die Gemeinderäte der Süd-Tiroler Freiheit werden in diesen Tagen in ihren Gemeinden einen Beschlussantrag einbringen, in dem angeregt wird, dass die Gemeinde die Messgeräte ankauft und an die Bürger verleiht.

„Für die Gemeinde eine kleine Investition, für die Bürger ein großer Nutzen“, ist Werner Thaler, Sprecher der Arbeitsgruppe für Gemeindepolitik der Süd-Tiroler Freiheit überzeugt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen