Du befindest dich hier: Home » News » „Wird schwierig werden“

„Wird schwierig werden“

Die Allianz um Giorgia Meloni hat die Wahlen in Italien gewonnen. Die gewählten Südtiroler Parlamentarier stellen sich auf keine leichten Zeiten in Rom ein. 

SEHEN SIE SICH DAS VIDEO AN.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (6)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

  • realistischer

    Italien macht einen großen Schritt, 100 Jahre zurück in den Faschismus

  • watschi

    die SVP hat sich doch in rom immer schwer getan, egal wer an der macht war. Man muss nur an die frùhen jahre der autonomie denken. nichts ging weiter unter der ach so guten antifaschistischen regierung. nur der einsatz einiger freiheitskàmpfer hat jahre spàter verbesserung verschafft, aber auch die zog sich nur langsam durch die jahre und immer noch muss man, laut SVP, um ausweitung kàmpfen. also, was soll der schmarrn, der da verzapft wird? nicht alle sind so ignorant, das zu glauben. es geht nur um die eigenen interessen, di man noch jahrzehnte lang geniessen mòchte.

  • paul1

    Ich begrüße diesen Regierungswechsel, hoffentlich werden diese ganzen Einwanderer und Migranten die nach Italien kommen wieder nach Hause geschickt bzw. so behandelt wie wir behandelt werden, Bis heute hatten sie nur Rechte aber keine Pflichten.

  • batman

    „Faulheit Gier und Ignoranz wird uns umbringen“ Elfriede Jelinek in einem Interview 2044 in der österreichischen Zeitschrift NEWS

  • batman

    Ob der in Rom sitzt oder nicht spielt keine Rolle mehr

  • dn

    Auch eine Wölfin die Kreide frisst bleibt immer eine Wölfin. Und sie säugt den Romulus Berlusconi und den Remus Salvini.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen