Du befindest dich hier: Home » Kultur » Music is the message

Music is the message

Luca Fronza: Eine Reise auf Vinyl-Rillen

Der DJ Luca Fronza aka Maggico eröffnet am Freitag, den 29.Juli die zehnte Ausgabe der von Giorgio Loner kuratiert und von Mairania 857 organisierten„Musical Dialogues“ im Kulturzentrum Meran.

Eine Reise auf Vinyl-Rillen, die durch Kontinente und Genres vom Funk und Disco-Sound der 70er Jahre bis zur IDM (Intelligence Dance Music) unserer Tage führt. Eine Ladung Platten, die Schlaginstrumente, Synthesizer, Drum-Machine, Sampler, Schlagzeug, Gitarren und vor allem Bässe, viele Bässe bereithält: „Nahrung für den Geist und Rhythmus für die Beine“.

Luca Fronza ist ein DJ aus dem Trentino, der seit den frühen 90er Jahren tätig ist. Preisträger verschiedener Auszeichnungen, darunter der Red Bull Homegroove (jetzt RBMA) 2003, sowohl als DJ als auch als Produzent/Beatmaker. Er hat mit berühmnten Künstlern wie Propellerheads und Howie B zusammengearbeitet und ist in allen großen Clubs und auf allen großen Festivals in Europa aufgetreten, darunter Glastonbury (UK), MeetMe (Slo) und Love Parade (D). „Seine DJ-Sets sind eine eklektische Mischung aus Funk, Hip-Hop, Breakbeat, Jungle, Dub, House, Disco, gemischt mit Fantasie und hervorragender Technik“ (Zit. DJ Mag)

Termin: 29. Juli um 21.00 Uhr im Kulturzentrum Meran. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Musiksaal statt statt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen