Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Donatella ist wohlauf

Donatella ist wohlauf

Am Ritten wird seit Samstag die 68-jährige Donatella Finato vermisst. Die Frau ist nach einem Spaziergang mit ihrem Hund nicht zurückgekehrt. UPDATE.

+++ UPDATE 17.10 UHR +++

Die gute Nachricht vom Ritten:

Donatella Finato konnte am Sonntagachmittag von den Suchmannschaften wohlbehalten aufgefunden und zur Kontrolle ins Krankenhaus Bozen gebracht werden.

Im Einsatz standen die FF Lengmoos/Klobenstein gemeinsam mit der FF Oberbozen, FF Lengstein, Bergrettungsdienst Ritten CNSAS, Weißes Kreuz Ritten, Carabinieri, Finanzwache, sowie mehrere Hundestaffeln.

DAS HABEN WIR BERICHTET

Die 68-jährige Donatella Finato aus Oberbozen wird seit Samstag am Ritten vermisst.

Die Frau war mit ihrem Schäferhund Bob zu einem Spaziergang in der Nähe des Südtirolerhofes in Lichtenstern aufgebrochen und nicht mehr nach Hause zurückgekehrt.

Die großangelegte Suchaktion mit Einsatzkräften der Feuerwehr, Bergrettung und einer Hundestaffel läuft.

Zweckdienliche Hinweise nehmen die Carabinieri Ritten 0471/356135 entgegen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen