Du befindest dich hier: Home » Chronik » Befreiter Igel

Befreiter Igel

Fotos: FB/LFV

Die Berufsfeuerwehr konnte am Sonntag einen Igel beim Eingang des Zivilschutzzentrums aus einer mehr als misslichen Lage befreien. 

Südtirols Feuerwehren haben ein Herz für Tiere.

Die Berufsfeuerwehr konnte am Sonntag einen Igel beim Eingang des Zivilschutzzentrums aus einer mehr als misslichen Lage befreien.

Das Tier hatte sich unter der Verkleidung des Eingangsbereiches verklemmt und die Feuerwehrleute konnten es mit viel Feingefühl unverletzt befreien.

Der Igel wurde gemeinsam mit zwei weiteren kleinen Igeln, die in der Nacht von der Berufsfeuerwehr am Radweg gerettet wurden, in einen Karton gegeben.

Da sich die kleine Igelgruppe sofort angefreundet hat, konnten die Tiere nach einer kurzen Verschnaufpause auf der Feuerwache gesund und munter gemeinsam am Tschöggelberg entlassen werden, teilt die Berufsfeuerwehr in einer Aussendung mit.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen