Du befindest dich hier: Home » Politik » Bulgarisches Ergebnis

Bulgarisches Ergebnis

Anton Mattle (Foto: T Cammerlander)

Beim Landesparteitag der Tiroler Volkspartei im Congress in Alpbach ist Spitzenkandidat Anton Mattle mit eindrucksvollen 98,9% zum neuen Landesparteiobmann gewählt worden.

Der Klubobmann der Tiroler Volkspartei im Landtag, Jakob Wolf, freut sich über dieses starke Signal für Erneuerung und Geschlossenheit:

„Dass die Stimmung für Anton Mattle derart gut ist, übertrifft all unsere Erwartungen. Der Parteitag heute war wahrhaft ein Akt der Einigkeit, jetzt geht es um Tirol, jetzt geht es um unsere Zukunft, und wir dürfen uns unsere Heimat von niemandem schlechtreden lassen“

Ähnlich sieht das der Sprecher der Tiroler ÖVP Nationalratsabgeordneten, Hermann Gahr: „Anton Mattle ist ein christlich-sozialer, wie er im Buche steht. Weltoffen, zukunftsorientiert und stets topinformiert. Besonnen aber dennoch entschlossen im Handeln. Das ist genau das, was Tirol für die kommenden fünf Jahre braucht. Und der heutige Parteitag hat gezeigt, wie sehr die Menschen bereit sind für etwas Neues, für ein neues Team an der Spitze unseres Landes, das aber gleichzeitig für Erfahrung, Vertrauen und Kontinuität steht, und genau das gibt es mit Anton Mattle.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen