Du befindest dich hier: Home » Chronik » 183 neue Corona-Fälle

183 neue Corona-Fälle

Foto: SABES/ 123rf

In den letzten 24 Stunden wurden 479 PCR-Tests untersucht und dabei 16 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 167 positive Antigentests.

In Südtirol wurden in den letzten 24 Stunden insgesamt 183 neue Corona-Fälle gemeldet, knapp 2.000 Personen befinden sich weiterhin in Quarantäne.

Die Lage in den Spitälern bleibt stabil: Nur ein Corona-Patient benötigt eine intensivmedizinische Betreuung, 36 weitere werden auf den Normalstationen behandelt.

Bisher (26.05.) wurden insgesamt 885.850 Abstriche untersucht, die von 320.270 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (25.05.): 479

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 16

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 217.601

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 885.850

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 320.270 (+105)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.915.384

Durchgeführte Antigentests gestern: 1.337

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 167

Anzahl der positiv Getesteten vom 25.05. nach Altersgruppen:
0-9: 10 = 5%
10-19: 19 = 10%
20-29: 21= 11%
30-39: 25 = 14%
40-49: 32 = 17%
50-59: 31 = 17%
60-69: 11 = 6%
70-79: 25 = 14%
80-89: 7 = 4%
90-99: 2 = 1%
Gesamt: 183 = 100%

Weitere Daten

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 36

Anzahl der Covid-Patientinnen und Patienten in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 12 (Stand 23.05.)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 1

Anzahl der auf Subintensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 0

Verstorbene: 1.476 Personen (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.994

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 325.247

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 327.241

Geheilte Personen insgesamt: 214.132 (+242)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

  • andreas1234567

    Hallo aus den Niederlanden,

    dort können positiv Getestete seit Wochen selbst entscheiden ob sie sich ins Bett legen oder weiter ihrem Tagesgeschäft nachgehen können.
    Die Inzidenz liegt gerade um 43, das 12-Millionenvolk hatte heute 1059 Neuinfizierte.

    Das läuft jetzt seit Wochen so, konsequentes Ignorieren von diesem Kult scheint besser zu helfen als
    alles andere..Wird die aktuell 1994 Eingesperrt..äh..Quarantaenisierten freuen zu lesen..

    Auf Wiedersehen in Suedtirol

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen