Du befindest dich hier: Home » Kultur » Kostümabstraktionen von Frida Parmeggiani

Kostümabstraktionen von Frida Parmeggiani

Kostümabstraktionen von Frida Parmeggiani. (Foto: Franck Evin)

Drei Kostümabstraktionen von Frida Parmeggiani sind zur heurigen Ausgabe von „Homo Faber“ nach Venedig ausgeliehen worden.

Der weltbekannte Regisseur und Bühnenbildner Robert Wilson ist bei der heurigen Ausgabe von „Homo Faber“  in Venedig Kurator der Sektion „Attendere nell’ombrosa quiete“. In dieser Präsentation gibt Wilson Einblick in seine Inszenierungen und die Inspiration durch das japanische Nō-Theater.  Neben den Kostümen für Puccinis Madame Butterfly an der Pariser Oper 1993 (Kostüme Frida Parmeggiani) werden auch drei Kostümabstraktionen der Ausstellung von Frida Parmeggiani bei Kunst Meran und am Salzburger Mozarteum 2016 zu sehen sein.

Termin:  „Homo Faber“, Attendere nell’ombrosa quiete, Piscina Gandini, Fondazione Cini, Isola di San Giorgio Maggiore, 10. April – 1. Mai.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen