Du befindest dich hier: Home » Chronik » Rutschige Straßen

Rutschige Straßen

FF Salurn

Wegen der teilweise starken Schneefälle wurden die Feuerwehren am Dienstagvormittag zu mehreren Einsätzen gerufen. 

Die Freiwilligen Feuerwehren wurden am Dienstagvormittag zu mehreren Einsätzen wegen Unfällen auf den schneeglatten Straßen gerufen.

In Aldein ist ein Auto am frühen Morgen von der Straße abgekommen und über eine steile Böschung geraten. Auf Höhe des Grassnerhofes ist ein Pkw in einer Kehre ins Rutschen gekommen und rund 100 Meter über eine Wiese bis in den darunter liegenden Wald geraten. Das Fahrzeug wurde erst von Bäumen gestoppt. Die FF Aldein und die FF Holen mussten das Auto wieder auf die Straße ziehen. Der Fahrer des Fahrzeuges war nicht mehr auffindbar.

FF Holen

Ebenfalls bereits in den frühen Morgenstunden hat es in Salurn gekracht. Insgesamt drei Autos waren dort in einen Verkehrsunfall verwickelt, verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Die Insassen der Fahrzeuge konnten ihre Autos selbst verlassen. Die FF Salurn übernahm die Aufräum- und Bergungsarbeiten. Auch das Weiße Kreuz und die Carabinieri standen im Einsatz.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen