Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Fit für die digitale Welt

Fit für die digitale Welt

Der KVW hat – zusätzlich zu den schon über 20 aktiven Senior online Begleiter – eine Ausbildung für neue Interessierte angeboten. 15 haben die Ausbildung absolviert und stehen nun Seniorinnen und Senioren zur Seite und begleiten sie in die digitale Welt.

Die neuen Technologien unterliegen ständigem Wandel und stellen damit viele Menschen vor großen Herausforderungen. Vor allem Senioren sind von der schnellen Entwicklung betroffen. Schwierigkeiten bereiten dabei oft neben dem normalen Umgang mit Smartphone, Tablet oder Laptop auch die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der Geräte.

Die KVW Bildung hat in Zusammenarbeit mit dem Amt für Senioren und Sozialsprengel eine Initiative ins Leben gerufen, bei der Senioren anderen Senioren freiwillig die Möglichkeiten der neuen Technologien näherbringen. Diese Beratungen finden in lockerer Runde statt. Bisher waren Mitte zwanzig Personen im Einsatz. Im Herbst vergangenen Jahres haben dann die KVW Senioren nach Verstärkung für die aktiven Senior online BegleiterInnen gesucht und eine neue Ausbildung gestartet. An insgesamt elf Terminen haben die 15 interessierten Kursteilnehmerinnen Themen wie Umgang mit Smartphone und Tablet, Sicherheit im Netz, Online Kommunikation usw. behandelt.

Seit Mitte Februar stehen somit an die 40 Personen im ganzen Land zur Verfügung, um Senioren den Einstieg in die digitale Welt zu erleichtern.

Interessierte Senioren, die Hilfe beim Umgang mit den digitalen Medien wünschen, können sich an die Mitarbeiterinnen der KVW Bildung in den Bezirken wenden oder an das KVW Seniorenbüro in Bozen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen