Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Anzeige für „Spaziergänger“

Anzeige für „Spaziergänger“

Die Quästur hat gegen Teilnehmer der Anti-Green-Pass-Kundgebungen Strafen wegen Verletzung der Corona-Regeln verhängt. Drei Personen wurden angezeigt. 

In den vergangenen Wochen fanden in Südtirol mehrere Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen und gegen den Grünen Pass statt.

Nun hat die Quästur gegen mehrere Teilnehmer der „Spaziergänge“ Strafen wegen Verletzung der Corona-Maßnahmen verhängt. Drei Personen wurden angezeigt. Das Teil die Quästur in einer Aussendung mit.

Insgesamt wurden bislang 50 Strafen ausgestellt, weil die Teilnehmer der Demonstration beispielsweise keinen Mund- und Nasenschutz getragen haben. Sie müssen eine Geldstrafe zwischen 400 und 1.000 Euro bezahlen.

Zudem wurden drei mutmaßliche Organisatoren der Kundgebungen angezeigt, weil diese nicht gemeldet war.

Wie die Quästur mitteilt, sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen, man versuche derzeit weitere Personen zu identifizieren.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (7)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen