Du befindest dich hier: Home » Sport » Erster Sieg für Müller

Erster Sieg für Müller

Am Sonntag trafen sich Südtirols Sportrodler in Lüsen um das zweite Rennen des Südtirol Cups auszutragen.

Dabei gab es ein neues – wenn auch nicht ganz überraschendes – Siegergesicht.

Tobias Müller vom ARC Ultental feierte seinen Premierensiegund fuhr seine erste Tagesbestzeit ein. Hinter ihm reihten sich Tobias Mair und Sebastian Frei ein – beide fahren für den ASC Laugen-Tisens.

Die zwei schnellsten Männer haben mit ihrem neu gegründeten Doppelteam auch im Doppelsitzerbewerb zugeschlagen. Dort reichte es für Mair/Müller zwar nicht für ganz oben – den Sieg holten sich Kofler/Lambacher vom ASV Villnöss – aber für den zweiten Rang. Das Podest komplettierten Stockner/Huber vom ASV Pfeffersberg.

Das Rennen bei den Damen gewann Seriensiegerin Theresa Hilpold vom ASV Pfeffersberg. Die Rodlerin aus Tils setzte sich vor den beiden Villnösserinen Silvia Runggatscher und Katrin Runggatscher durch.

Die Mannschaftswertung der Jugend gewann der ASC Olang vor dem ASV Villnöss und dem US Primiero (Trentino). In der allgemeinen Klasse hatte die Mannschaft des ASV Pfeffersberg die Nase vorn. Auf den Plätzen zwei und drei folgten der ASC Olang und der ASV Latzfons-Verdings

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen