Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Die Corona-Landkarte

Die Corona-Landkarte

Foto: Sabes

Am Donnerstag meldete der Sanitätsbetrieb 2.654 Neuinfektionen. Wei sich diese nach Gemeinden aufteilen.

Über 20.000 Südtiroler befinden sich derzeit in Quarantäne. Voraussichtlich werden es in den nächsten Tagen noch mehr werden, denn die hochansteckende Omikron-Variante ist mittlerweile auch in Südtirol klar dominierend.

Das zeigt auch der Blick auf die Corona-Landkarte. Alleine in Bozen wurden 460 Neuinfektionen nachgewiesen. In 52 Gemeinden gibt es über 100 aktiv Positive.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (13)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

  • andreas

    Wir Südtiroler sind nationales Thema und wenn man denkt es geht nicht dümmer, reicht es ein paar Spaziergänger zu interviewen oder einen Psychologen aufzusuchen, welcher Viren mit Tee und Wasser wegspült und stolz mitteilt, dass er schwarz arbeitet. 🙂 🙂

    https://www.la7.it/piazzapulita/video/il-sudtirolo-dei-no-vax-13-01-2022-417749?fbclid=IwAR33cX0QTHuqkk4WjZsn0JcSJ0I8_X2oMSunfFnFfpRyKY6oSxhPjnJhVfw

  • schwarzesschaf

    @ andreas ich gebe dir vollkommen recht und wegen solche spinner wird ganz südtirol beschmutzt. Lieber novaxler seit do entlich still und zeigt rückgrad wenn ihr schon gegen impfen seit dann akzeptiertvauch das ihr nicht arbeiten dürft. Aber klar wenn ihr eingeliefert werdet, dann seit ihr auch nicht mehr so stark und fängt an zu wimmern

    • andreas

      Ich finde die Berichte immer lustig und wenn einer annimmt, dass sie repräsentativ für Südtirol sind, soll es halt so sein.

      Der Erste im Bericht wird wohl selbst einsehen, dass er nicht gerade klug argumentiert, der Typ mit den 100 Euro ist witzig, die Frau die sagt „..io lascio il vestito..“, was immer sie damit meint, ist etwas hysterisch und die junge, die meint besonders klug zu sein und die Toten in Bergamo anzweifelt, scheint einer großen Verschwörung auf der Spur zu sein.
      Und um den Psychologen, wird sich wohl die Finanz kümmern.

      La7 scheint es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, die Südtiroler Vielfalt zu dokumentieren und das machen sie gut, so sind wir nun mal.

  • alexius

    @Andreas, wir Südtiroler sind vor allem verschlagen, verlogen, hinterfotzig und geldgeil…….gell!!!! Im übrigen freuen wir uns doch auf das Ende dieser Pandemie, dann können speziell sie Anderle wieder ihren Fokus auf Achammer, Köllensperger, usw. richten. Ihr Freund der Arno hegt große Hoffnungen in Sie.

  • alfons61

    @alexius: DER hot iaz gsessen. SUPER !!!!

  • esmeralda

    sehr lustiges Video Andreas, aber auch erschreckend, wie abergläubisch die Leute sind

  • pantone

    Den Vogel abgeschossen hat der Psychologe. Ansonsten sind die Novax italienweit nicht viel anders. Zudem waren ein paar Interviewte ja Italiener.
    Ansonsten, wenn jemand sich nicht impfen lassen will: einfach still sein und die Konsequenzen tragen.

  • apfel

    Eine Katastrophe dieser Gesundheitsbetrieb.
    Quarantänebescheid für Infizierte erst nach 5 Tagen. Da wundern sie sich alle über die hohen Zahlen
    Möchte nicht wissen wieviel Leute rumlaufen mit einer Infektion.
    Aber man kann ja den Ungeimpften die Schuld geben, alles kein Problem.

  • dulcinea

    @alexius und alfons61: Gebt mir bitte einen Hinweis. Möchte gern mitlachen.

    • andreas

      Die wettern doch nur, weil sie zu blöd zum Argumentieren sind.
      Wobei ich zugeben muss, dass ich sie mit Draghi und dem LH auch absichtlich ärgere, da sie dann immer so lustige Sachen schreiben.

      Der LH ist momentan nun mal 2 Stufen über dem Rest der Politiker. Achammer, Dorfner, Durnwalder, Köllensperger, usw. sollen froh sein, dass sie nicht in der Verantwortung stehen, von denen hätte nicht einer auch nur annähernd das Format dazu.

  • dulcinea

    @apfel: Es dauert zum Teil noch länger. Und die offizielle Entlassung aus der Quarantäne ist bei mir überhaupt erst Monate später eingetrudelt. Aber was soll’s.

  • diplomat

    JEDER SOLL TUN UND LASSEN WAS ER WILL.Ungeimpfte sollen sich jedoch gefälligst eine Covid Behandlung selbst bezahlen oder sich dafür privat versichern lassen. … ähnlich wie in Kanada. So einfach ist das. Möchte sehen wer dann noch stehen bleibt, so wie es der ex Schützenkommandant Wirth Anderlan behauptet …

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen