Du befindest dich hier: Home » Kultur » Jimi Henndreck kündigen neues Album an

Jimi Henndreck kündigen neues Album an

Jimi Henndreck: Inspiration holen sie sich u.a. beim Lauschen der Hirschbrunft.

Die Mundart-Gruppe Jimi Henndreck aus Lüsen und Völs am Schlern veröffentlicht im April ihr neues Album “Stubnmusig 2.0”, welches insgesamt 12 Titel umfasst und in Lüsen aufgenommen wurde.

Kürzlich haben sie die erste Single „Heihupfa” mit dazugehörigem Video präsentiert. Wie gewohnt singt die Band im Lüsner Dialekt und bringt auf der neuen LP ihren Sound in gewohnter Eigenart auf ein neues Level.

Ein Jahr lang hat sich Jimi Henndreck aus dem Rampenlicht und den großen Bühnen dieser Welt zurückgezogen, zurück in eine kleine Bauernstube in Lüsen, um dort an neuer Musik zu feilen. Inspiration holte man sich dort u.a. beim Lauschen der Hirschbrunft. Mit ihrer gewohnten instrumentalen Besetzung von Steirischer Harmonika, Gitarre, E-Bass und Schlagzeug wurden alsbald mehrere kompositorische Werke mit Tusche zu Papier gebracht – genug um diese infolge zu einem Tonträger zusammen zu basteln. Das Resultat ist ein Album mit 12 bunt gemischten Titeln für jeden der „derweil“ hat.

Seid dabei bei der großen Release Party in Brixen im Astra 2.0 am 02. April 2022 und verfolgt die nächsten Single Releases auf den sozialen Medien.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen