Du befindest dich hier: Home » Sport » Preindls Sieg

Preindls Sieg

Maximilian Preindl

Im winterlichen Jaufental kamen am Sonntag Südtirols Sportrodler zusammen, um den Auftakt des Südtirol Cups auszutragen.

Die Rodelbahn Tonnerboden präsentierte sich in einem perfekten Zustand – so wurden bei den Damen, bei den Herren als auch bei den Doppelsitzern die bestehenden Bahnrekorde unterboten. Von den obersten Treppchen lachten dabei bekannte Gesichter.

Das Rennen im Doppel gewann Kofler/Lambacher vom ASV Villnöss vor den Brüdern Frei/Frei des ASC Laugen Tisens und Stockner/Huber vom ASV Pfeffersberg.

Bei den Damen setzte sich mit Theresa Hilpold vom ASV Pfeffersberg die langjährige Dominatorin der Szene durch. Ihr folgten die beiden Juniorinnen Silvia Runggatscher vom ASV Villnöss und Hannah Tschurtschenthaler vom ASC Olang.

Das Duo Kofler-Lambacher

Den Tagessieg der Herren holte sich der amtierende Weltmeister Maximilian Preindl aus Olang vor Sebastian Frei (ASC Laugen Tisens) und Florian Rabensteiner (ASV Villanders).

In der Vereinswertung setzte sich bei den Junioren der ASC Olang vor dem ASV Villnöss und dem ASV Villanders durch.

In der allgemeinen Klasse waren die Athleten des ASC Olang vor denen des ASV Latzfons-Verdings und des ASV Pfeffersberg am schnellsten.

Theresa Hilpold

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen