Du befindest dich hier: Home » Sport » Windisch auf Platz 33

Windisch auf Platz 33

Foto: Facebook/ Dominik Windisch

Nach der Biathlon-Pause über Weihnachten wurde am Freitag der Herren-Sprint ausgetragen. Den Sieg holte sich der Russe Alexander Loginow.

Es war ein turbulentes Biathlon-Rennen: Wind, Schnefälle und eine eisige Kälte haben den Athleten beim Herren-Sprint in Oberhof am Freitag alles abverlangt.

Gewonnen hat das Sprintrennen der Herren in Oberhof schlussendlich der Russe Alexander Loginow. Er setzte sich mit nur einem Schießfehler gegen den Weltcupführenden Emilien Jacquelin aus Frankreich den Norweger Sturla Holm Laergreid durch.

Der Südtiroler Dominik Windisch holt sich nach seiner Rückkehr in den Weltcup den 33. Platz.

Bester Italiener war Thomas Bormolini.

Lukas Hofer war nicht am Start, da er gerade eine Pause einlegt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen