Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Neuer Präsident

Neuer Präsident

Gottfried Schgaguler und Tony Tschenett

Gottfried Schgaguler, Obmann des Bezirkes Bozen und Umgebung des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV), ist kürzlich zum neuen Präsidenten der Südtiroler Tourismuskasse (STK) gewählt worden.

Zu seinem Stellvertreter wurde Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), ernannt.

Neu gewählt bzw. bestätigt wurde auch der Verwaltungsrat der STK. Neben Schgaguler und Tschenett gehören ihm Ulrike Egger (Fisascat SGBCISL), Angelika Carfora (UILTuCS SGK/UIL), Antonella Costanzo (Lhfd-Filcams AGB-CGIL) sowie Heinrich Dorfer, Alfred Strohmer und Daniel Schölzhorn als Vertreter des HGV an. Der neue Verwaltungsrat wurde für zwei Jahre gewählt.

Bei der letzten Sitzung des Verwaltungsrates der STK wurde zudem Bilanz über die Tätigkeiten der vergangenen zwei Jahre gezogen. Auf Grund der Auswirkung der Corona-Pandemie auf die Tourismusbetriebe und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat die Südtiroler Tourismuskasse zusätzliche Maßnahmen getroffen, um ihre Mitglieder finanziell zu unterstützen. So wurde die Sommerbetreuung für Kinder, der Ankauf von digitalen Medien sowie der Ankauf von Schulmaterial mitfinanziert.

Diese Aktionen wurden von den Mitgliedern gerne in Anspruch genommen und über 500 Anträge eingereicht. Über 120.000 Euro wurden als finanzielle Unterstützung an die Mitglieder bzw. den Beschäftigten im Tourismus ausbezahlt.

Ein wichtiger Schwerpunkt der STK ist nach wie vor die berufliche und persönliche Weiterbildung von Unternehmerinnen und Unternehmern sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Eine besondere Herausforderung war hierbei in den letzten beiden Jahren, dass auf Grund der Corona-Bestimmungen nur wenige Kurse in Präsenz abgehalten werden konnten und das Weiterbildungsprogramm der STK und des HGV auf Webinare umgestellt werden musste. Die Akzeptanz der Onlinekurse erwies sich als sehr hoch und es konnten von April 2020 bis Juni 2021 ca. 300 Webinare organisiert werden.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld der STK ist die Unterstützung der Unternehmer im Bereich des Lehrlingswesens. So wird das Krankengeld zu 100 Prozent und das Berufsschulgeld teilweise rückerstattet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

  • leser

    Jetzt muss mir einmal jemand erklären, was ein vorsitzender in einer gewerkschaft im präsidium von wirtschaftsverbänden verloren hat
    Tschenett du allergescheitester
    Qelche erklärung fällt dur dazu ein?
    Warscheinlich brauchst du das nicht erklären
    Weil die südtiroler zu dumm sind um das zu verstehen und deine art von ethik und vereinbarkeitsverständnis sowieso von einem anderen stern sind

  • leser

    Bravo lieber tschenett
    Deine dreistigkeit ist nicht zu übertreffen
    Was für ein glück für dich, dass die südtiroler ein haufen von vollidioten sind und das gar nicht im ansatz überreisen , dass ihr erkläryer veryeidiger von arbeitsrechten gkeichzeitig due fahne der personalknechter trägt
    Ich dachte der schorschie hat den boden om fass ausgeschlagen, aber du zerschlägst gleich das ganze fass mit und grinst noch in die kamera

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen