Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Letzte

Das Letzte

Foto: Valentina Gallina

Nach dem Auswärtserfolg in Dornbirn kehrt der HCB Südtirol Alperia für die letzte Begegnung im Jahr 2021 in die Eiswelle zurück: Am Dienstag, 28. Dezember, treffen die Foxes um 19:45 Uhr auf den HC TIWAG Innsbruck.

Die Tabelle ist sehr dichtgedrängt und die Weißroten befinden sich momentan auf dem fünften Platz mit einem Durchschnitt von 1,621 Punkten pro Spiel. Fehervar und Vienna liegen mit wenigen Dezimalpunkten Vorsprung in Reichweite, aber auch dahinter folgt eine Meute von Mannschaften, die um den Eintritt in die Top Six kämpfen und unter diesen befinden sich eben auch die Tiroler.

Innsbruck hat das letzte Heimspiel gegen Salzburg verloren und hat, nach der Rückkehr auf das Eis nach fast einem Monat Pause aufgrund der Covid-Fälle innerhalb der Mannschaft zwischen anfangs November bis anfangs Dezember, drei Spiele aus insgesamt neun verloren. Die Tiroler haben in der laufenden Saison bereits einmal in der Eiswelle, u.z. am 8. Oktober, mit 5:2 gewonnen.

Lage bei Bozen
Coach Greg Ireland hat im Match von Dornbirn die ersten positiven Rückmeldungen von seinen Cracks erhalten, denn sie beendeten das Spiel mit einer Erfolgsquote von 100% aus dem Penalty Killing und dem Powerplay. Bozen ist immer noch auf der Suche nach Beständigkeit in den Ergebnissen und im Spiel und möchte endlich wieder das Heimpublikum begeistern. Im Lineup wird es keine Veränderungen zu den letzten Begegnungen geben, daher werden wie gehabt Pitschieler (verletzt) und Di Perna (Turnover) fehlen.

Tickets und FFP2 Maskenpflicht
Die Eintrittskarten sind bereits online unter https://www.midaticket.it/eventi/hockey-club-bolzano verfügbar, können aber auch im Vorverkauf in der Eiswelle heute (Montag) von 17:00 bis 19:00 Uhr und morgen (Dienstag) von 13:00 bis 15:00 Uhr erworben werden. Die Abendkassen öffnen um 17:45 Uhr.

Bitte beachten Sie unbedingt, dass für den Einlass ins Stadion gemäß den nationalen Vorschriften das korrekte Tragen einer FFP2 Maske während der gesamten Begegnung, wie auch beim Zutritt und Verlassen der Anlage, verpflichtend ist. Chirurgische Masken sind nicht mehr zulässig.

Wir weisen darauf hin, dass für den Zugang zu den Spielen der sogenannte „Super Green Pass” Voraussetzung ist und daher die „2G” Regel zum Einsatz kommt: daher erhalten nur Personen im Besitz des Green Passes durch Impfung oder erfolgter Genesung Zutritt. Der Green Pass ist für Personen ab 12 Jahren verbindlich. Die Auslastung des Stadions bleibt bei 60% der Gesamtkapazität,

Dienstag, 28. Dezember, um 19:45 Uhr – Eiswelle, Bozen – Livestream pay-per-view auf live.ice.hockey
HCB Südtirol Alperia vs HC TIWAG Innsbruck

Online-Tickets: https://www.midaticket.it/eventi/hockey-club-bolzano

Vorverkauf:

  • Montag, 27. Dezember, von 17:00 bis 19:00 Uhr
  • Dienstag, 28. Dezember, von 13:00 bis 15:00 Uhr 

Die Tabelle

  Team GP PTS PTSpG
1. EC Red Bull Salzburg 30 60 2,000
2. HK SZ Olimpija 28 50 1,786
3. spusu Vienna Capitals 29 49 1,690
4. Hydro Fehervar AV19 30 49 1,633
5. HCB Südtirol Alperia 29 47 1,621
6. EC KAC 30 48 1,600
7. Moser Medical Graz99ers 30 47 1,567
8. HC TIWAG Innsbruck 27 42 1,556
9. EC Grand Immo VSV 28 41 1,464
10. Tesla Orli Znojmo 29 42 1,448
11. HC Pustertal 30 41 1,367
12. Dornbirn Bulldogs 30 29 0,967
13. Steinbach Black Wings Linz 30 26 0,867

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen