Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Crash an Heiligabend

Crash an Heiligabend

Fotos: Jürgen Geier

In Tramin hat sich an Heiligabend ein Aufsehen erregender Verkehrsunfall ereignet. Der Fahrer hatte doppeltes Glück. 

An Heiligabend hat sich auf der Landesstraße zwischen Tramin und Auer ein Verkehrsunfall ereignet.

Dabei ist ein Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug über den Fahrbahnrand hinausgeraten und gegen eine Leitplanke gefahren. In der Folge ist das Fahrzeug gegen einen Telefonmast geprallt und hat sich überschlagen und ist schließlich auf dem Dach liegen geblieben.

Der Fahrer hatte aber doppeltes Glück, schreiben die Einsatzkräfte: Auf der vielbefahrenen Straße wurde kein weiteres Fahrzeug in den Unfall verwickelt und der junge Pkw-Fahrer ist praktisch unverletzt geblieben.

Die Feuerwehr Tramin sperrte die Straße, leuchtete die Unfallstelle aus und barg das Fahrzeug. Anschließend wurde die Straße gereinigt um jegliche Unfallgefahr für weitere Fahrzeuge auszuschließen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen