Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Derby

Das Derby

Foto: HCP/Iwan Foppa

Das Derby-Fieber ist in Südtirol ausgebrochen! Nach den ersten zwei Begegnungen in Bruneck (je ein Sieg, 1:2 und 6:2) kreuzen der HCB Südtirol Alperia und der HC Pustertal am Dienstag, 21. Dezember, mit Spielbeginn um 19,45 Uhr die Schläger in der Eiswelle.

Das letzte offizielle Spiel zwischen den beiden Teams im Stadion in der Galvanistraße datiert vom 24. Jänner 2013: damals spielten beide noch in der Serie A und die Foxes gewannen mit 5:0 durch die Tore von McCutcheon, Dorigatti, Ladanyi, Flynn und Bernard.

Aber kehren wir in die Gegenwart zurück: Bozen kommt aus einer sehr wechselhaften Periode, wo sich 4 Siege aus den letzten sechs Spielen mit der Niederlage von Sonntag nachmittags in Wien abwechselten.

Die Weißroten kämpfen um einen Platz in den Top Six und nehmen aktuell den sechsten Tabellenrang mit einem Punktedurchschnitt von 1,630 Punkten pro Spiel ein. Pustertal hingegen hat sich nach einer Serie von 10 Niederlagen in Folge zwischen Oktober und November gefangen und in den letzten 12 Matches ganze 8 Siege erzielt: am letzten Spieltag verloren die Gelb-Schwarzen das Heimspiel gegen Znojmo mit 2:4, liegen auf dem elften Tabellenrang mit einem Durchschnitt von 1,250 Punkten pro Spiel und befinden sich mitten im Kampf um einen Platz an der Sonne.

Lage bei Bozen
Coach Greg Ireland arbeitet hart mit seinen Cracks, um sie wieder ins rechte Lot zu bringen. Am vergangenen Wochenende zeigten die Cracks zwar leichte Fortschritte, im Zusammenspiel jedoch ist noch jede Menge Luft nach oben. In einem Derby können Kleinigkeiten den Unterschied machen und jedes Detail muss beachtet werden. Im Lineup wird es kaum Veränderungen geben, mit Sicherheit fehlen wird der angeschlagene Pitschieler, hinter dem Einsatz von Ivan Tauferer, der im Spiel gegen Vienna verletzt ausgeschieden ist, steht noch ein Fragezeichen.

Die Tickets
Die Eintrittskarten können online unter https://www.midaticket.it/eventi/hockey-club-bolzano, aber auch an den Stadionkassen heute (Montag) von 17:00 bis 19:00 Uhr und morgen (Dienstag) von 13:00 bis 15:00 Uhr erworben werden. Die Abendkassen sind ab 17:45 Uhr geöffnet

Wir weisen darauf hin, dass für den Zugang zu den Spielen der sogenannte „Super Green Pass” Voraussetzung ist und daher die „2G” Regel zum Einsatz kommt: daher erhalten nur Personen im Besitz des Green Passes durch Impfung oder erfolgter Genesung Zutritt. Der Green Pass ist für Personen ab 12 Jahren verbindlich. Die Auslastung des Stadions bleibt bei 60% der Gesamtkapazität,

Dienstag, 21. Dezember, um 19:45 Uhr – Eiswelle, Bozen
HCB Südtirol Alperia vs HC Pustertal

Online-Tickets: https://www.midaticket.it/eventi/hockey-club-bolzano

Vorverkauf:

  • Dienstag, 21. Dezember, von 13:00 bis 15:00 Uhr

Die Tabelle

  Team GP PTS PTSpG
1. EC Red Bull Salzburg 28 54 1,929
2. HK SZ Olimpija 26 47 1,808
3. spusu Vienna Capitals 28 49 1,750
4. Hydro Fehervar AV19 28 46 1,643
5. EC Grand Immo VSV 25 41 1,640
6. HCB Südtirol Alperia 27 44 1,630
7. HC TIWAG Innsbruck 24 39 1,625
8. EC KAC 28 45 1,607
9. Moser Medical Graz99ers 29 44 1,517
10. Tesla Orli Znojmo 27 39 1,444
11. HC Pustertal 28 35 1,250
12. Dornbirn Bulldogs 28 26 0,929
13. Steinbach Black Wings Linz 28 23 0,821

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen