Du befindest dich hier: Home » Sport » Sieg der Foxes

Sieg der Foxes

Photo: (c) Hannes Draxler,

Der HCB Südtirol ist auf die Siegesstrasse zurückgekehrt. Die Foxes haben die Black Wings mit 5:1 besiegt.

Nach einem eher verhaltenen Startdrittel, trotz der beiden Treffer von Halmo und Findlay, kam der HCB Südtirol Alperia in der Folge besser ins Spiel, konnte das Match aber erst in den letzten beiden Spielminuten durch die Treffer von Findlay und Insam endgültig für sich entscheiden. Die Foxes haben durch diesen Erfolg einen Platz in der Tabelle gutgemacht und befinden sich aktuell auf dem fünften Rang.

Das Match. Coach Greg Ireland musste auf Pitschieler (verletzt) und Di Perna (turnover) verzichten, im Tor gab er diesmal Justin Fazio den Vorzug.

Linz legte ein starkes Startdrittel hin, kontrollierte die neutrale Zone und unterband dadurch früh den Spieleaufbau die Foxes. Nach einer guten Chance für Miceli gingen die Hausherren durch Lebler, der eine schnelle Kombination zwischen Smith und Pelletier unhaltbar für Fazio aus dem hohen Slot abschloss, in Führung. Beim ersten Powerplay des Spieles zugunsten der Linzer hatte Alberga nach einem Aufbaufehler der Hausherren eine gute Möglichkeit auf den Ausgleich, Coreau neutralisierte seinen Schuss aus dem Bullykreis.

Foto: (c) Hannes Draxler

Die Black Wings hatten in Folge weitere Möglichkeiten durch Kantola und Romig, Fazio war auf dem Posten. Bei der ersten Überzahl für Bozen scheiterte zuerst Findlay plötzlich allein vor Coreau, gleich danach zog Plastino von der blauen Linie ab, Halmo lenkte den Puck entscheidend ab. Drei Minuten später folgte der nächste Bozner Streich: Gazley spielte Findlay mit einem herrlichen Pass an, dieser überlegte nicht lange, zog aus dem hohen Slot ab und erwischte Coreau zwischen den Beinschonern.

Wenig los in den ersten Minuten des mittleren Abschnittes, die erste gute Chance hatte Lebler, sein Abschluss ging ganz knapp daneben, auf der Gegenseite stoppte Coreau mit einem Big Save eine Initiative von Ciampini, dann vergab Catenacci bei einem 2:0 Gegenstoß eine Riesenchance: er suchte den Abschluss selbst, anstatt den mitgelaufenen und freistehenden Ciampini anzuspielen. Nun nahm Linz das Szepter in die Hand und drückte auf den Ausgleich, Fazio rettete zuerst auf Pelletier und anschließend auf Smith. Mitten in dieser Drangperiode der Stahlstädter gelang DeHaas mit einem sehenswerten Distanzschuss der dritte Bozner Treffer, Ciampini verstellte Coreau geschickt die Sicht.

Die Weißroten verabsäumten es zu Beginn des Schlussabschnittes, das Spiel vorzeitig zu entscheiden: bei doppelter Überzahl für eine Minute und einer weiteren in einfacher gelang ihnen trotz drückender Überlegenheit kein zählbarer Erfolg. Auch Linz konnte aus einem Powerplay kein Kapital schlagen, genauso wie die Gäste bei einem weiteren kurz darauf. Ein hoher Stock von Findlay gegen Lahoda fünf Minuten vor Spielende bescherte den Black Wings eine vierminütige Überzahl und die Chance, nochmals ins Spiel zurückzukommen. Die Foxes hielten mit einem perfekten Penalty Killing dagegen und ermöglichten Linz nur einen einzigen Abschluss durch Lebler. Gleich nach Ende der Strafe kam Findlay aus der Box, wurde von Alberga angespielt und traf in das inzwischen verwaiste Tor der Hausherren. Zwei Minuten später gelang Marco Insam mit einem Abstauber sein erster Saisontreffer.

Für Bernard & Co. geht es gleich nach Wien weiter, wo am Sonntag mit Spielbeginn um 16:00 Uhr die Begegnung gegen die spusu Vienna Capitals stattfindet (Direktübertragung auf VB33).

In der Zwischenzeit geht der Vorverkauf der Tickets für das das Spiel vom 21. Dezember in der Eiswelle gegen den HC Pustertal (19:45 Uhr) weiter. Die Eintrittskarten können online und in der Eiswelle am Montag von 17:00 bis 19:00 Uhr und am Dienstag von 13:00 bis 15:00 Uhr erworben werden.

Black Wings Linz – HCB Südtirol Alperia 1:5 (1:2 – 0:1 – 0:2)

Die Tore: 03:35 Brian Lebler (1:0) – 15:56 PP1 Mike Halmo (1:1) – 17:40 Brett Findlay (1:2) – 36:22 James DeHaas (1:3) – 57:22 EN Brett Findlay (1:4) – 59:15 Marco Insam (1:5)

Schiedsrichter: Fichtner/Siegel – Bärnthaler/Gatol
Zuschauer: 880

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen