Du befindest dich hier: Home » Kultur » Die neuen Kurse

Die neuen Kurse

Pünktlich zum Nikolaustag sind die neuen Kursangebote der Volkshochschule erschienen.

Die gedruckte Kursbroschüre brachte der Nikolaus höchstpersönlich ins Haus. Mit Vielfalt und Qualität im Kursprogramm begeistert die VHS auch 2022 ein breit gefächertes Publikum. Für die Tätigkeit der VHS gilt weiterhin die 3G-Regelung: Genesene, Getestete und Geimpfte können an Kursen teilnehmen.

Viele Südtirolerinnen und Südtiroler erwarten gespannt das neue Kursprogramm der VHS. Nun sind die Kurse für 2022 auf www.vhs.it und in der soeben erschienenen VHS Broschüre einsehbar und buchbar. Bei Planung und Durchführung stehen Qualität und Vielfalt im Vordergrund.

Unser ständiges Bemühen, die Menschen dort abzuholen, wo sie ein Weiterbildungsbedürfnis verspüren, hat zu einer Fülle von aktuellen, spannenden Angeboten geführt. Ob es nun um digitale Kompetenzen, Weiterbildung im beruflichen Umfeld, allgemeinbildende und kulturell Inhalte, kreative oder Gesundheits-bezogene Betätigung geht: viele neue und bewährte Vorschläge im Programm regen dazu an, sich weiterzubilden, unterstreicht Oswald Rogger, Präsident der VHS Südtirol.

Vielfalt zeigt sich in den Inhalten genauso wie in zeitgemäßen Formaten der Erwachsenenbildung. Seit 2020 haben Onlinekurse einen festen Platz im VHS Programm. Kurse können so bequem von zuhause aus besucht werden.

Wie in den letzten Semestern auch, haben wir vorausschauend für alle Bedürfnisse und etwaige erneute Einschränkungen Programmangebote geplant. Bei der VHS kann man direkt vor Ort zum Kurs kommen oder online dabei sein, bestätigtDirektorin Barbara Pixner. Besonders viel Zuspruch finden in diesem Format Sprachkurse, wie zum Beispiel jene zur Vorbereitung auf die Zweisprachigkeitsprüfung, und Angebote aus der beruflichen Weiterbildung, wie zum Beispiel Social Media Marketing Grundlagen und Trends.

Unter den inhaltlichen Neuheiten ist das Studium Generale Geschichte Die Geschichte Mitteleuropas in Objekten in Zusammenarbeit mit der VHS Tirol zu nennen. In 4 Semestern erkunden die Teilnehmenden mit Experten der Universität Innsbruck und des Kompetenzzentrums für Regionalgeschichte der Freien Universität Bozen 4 Epochen.

#Die Verbindung von Kulinarik und Sprache sorgt für abwechslungsreiche Lernerlebnisse im Bereich der Sprachkurse. Mit etablierten und neuen Lehrgängen gelingt es der VHS zunehmend zum festen Partner in der beruflichen Weiterbildung zu werden. 2022 findet sich erneut der Human Ressource Management Lehrgang im Programm.

Neue Themen greifen die Lehrgänge Coaching als Instrument in Führung, Beratung und Vertrieb und Projektmanagement nach IPMA auf. Im Bereich der digitalen Kompetenzen vermittelt die VHS den sicheren Umgang mit dem Smartphone und bietet Grund- und Vertiefungskurse in der Anwendung von Laptop und PC sowie den ProgrammenWord, Excel, Powerpoint und InDesign.

Die Tanzwoche in Abano ist als Programmhighlight aus dem Bereich Gesundheit und Bewegung zu nennen. Mit Traditionell bis Trendy begeistert der Bereich Hobby und Freizeit. Hier sind das Handspinnen und der Flower Hoopals Neuheiten hervorzuheben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen