Du befindest dich hier: Home » Politik » Freund Nehammer

Freund Nehammer

Karl Nehammer (Foto: FB Nehammer)

SVP-Chef Philipp Achammer ist zuversichtlich: „Mit Karl Nehammer haben wir einen guten und offenen Ansprechpartner in Wien.“

Nach dem Rückzug von Sebastian Kurz aus der österreichischen Politik rückt nun Innenminister Karl Nehammer als designierter ÖVP-Chef nach und wird aller Voraussicht nach am Montag zum nächsten Bundeskanzler angelobt.

In der SVP ist man sich sicher, die Beziehungen nach Wien – sprich sowohl zur ÖVP als auch ins Kanzleramt – so wie bisher weiterfortsetzen zu können.

„Wir gratulieren dem amtierenden Innenminister und designierten Bundeskanzler Karl Nehammer und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit unserem Vaterland“, so SVP-Obmann Philipp Achammer.

„Karl Nehammer durfte ich in seiner Zeit als Generalsekretär der ÖVP als jemanden kennen lernen, der eine besondere Beziehung zu unserem Land pflegte und immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Südtirolerinnen und Südtiroler hatte. Aus diesem Grund sind wir davon überzeugt, dass wir mit Karl Nehammer auch in Zukunft einen guten und offenen Ansprechpartner haben, mit dem wir die Südtiroler Anliegen und Interessen auch weiterhin voranbringen können“, unterstreicht SVP-Obmann Philipp Achammer.

Abschließend meint der SVP-Obmann:

„Mit Karl Nehammer bekommt die ÖVP einen Parteichef, der die Partei wie seine Westentasche kennt sowie der sich durch Geradlinigkeit auszeichnet. Und die Bundesrepublik Österreich einen Bundeskanzler, der das Land in dieser schwierigen Zeit mit der nötigen Sorgfalt, Sensibilität und Umsicht führen wird. Zudem hoffen wir, dass mit dieser personellen Neuaufstellung nun wieder etwas Ruhe in die österreichische Politik einkehren wird, denn schließlich befindet sich Österreich, wie die restliche Welt auch, vor großen Herausforderungen bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie.“

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (14)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen